Skip to main content

Ute Vehse Zins

Ute Vese-Zins auf der TANGONALE 2011

Ochos Colorados

– Eine Malperformance zum Tango –
Ute Vehse & Ulrich Rastetter

Ute Vehse

Ute Vehse ZinsAuserwählt habe ich besonders den „Tango-Argentino."Dieser begleitet mich seit etwa vierzehn Jahren, ist ein elementarer Teil meines Lebens und oft Inhalt meiner Kunstwerke. So tanze ich manchmal auf den Leinwänden.Es fließt dann nach anderen Rhythmen, schwingt äußerst kraftvoll. Experimentell, Expressionistisch gemaltes Fuß- Kunstwerk entsteht. Vereint sich mit Tanz, Tänzer, Farben und Formen. Faszinationen einer inneren Welt bewegen künstlerische Schöpfungskräfte.Sind es achtundzwanzig Jahre, die ich als professionelle Kunst- Malerin tätig bin. Meisterschülerin bei M. Melzer.

Mehr zu Ute
Mehr zum Programm der Tangonale

  • Aufrufe: 6444