Skip to main content

Mona Katzenberger

Mona Katzenberger auf der Tangonale 2011

Mona KatzenbergerReise zum Tango - Performance aus Klaviermusik von Chopin, Piazzolla, eigenen Kompositionen, Malerei, Text & Tanz von und mit: Mona Katzenberger und Don Carlos (Tanz).

Weiterhin stellte Mona eine Auswahl ihrer Malerei im Rahmen der Ausstellung TangoBilder im Café der ufaFabrik gemeinsam mit Ute Vehse-Zins, Debora Gutman und Jonny Schoppmeier aus.

Mona Katzenberger

widmet sich seit dem Jahre 2000 dem afro-brasilianischen Tanz und dem Tango Argentino. Klassisch am Klavier ausgebildet entdeckte sie inspiriert durch den Tanz ihre Leidenschaft für die Tangoklaviermusik. Sie spielt auf Berliner Milongas ein innovatives Repertoire mit Stücken von Piazzolla, zeitgenössischer Musik und Filmmusik und kombiniert dazu je nach Stimmungslage auch gerne mal Chopin, Satie oder Beethoven. "Der Tango Argentino beeinflusst meine Kreativität und findet sich in den Farben meiner Bilder und meiner Musik wieder. So auch in meiner Performance REISE ZUM TANGO im Rahmen der TANGONALE". Gemeinsam mit Fernando Miceli spielte sie dort auch GRICEL.

Mehr zu Mona.
Mehr zum Programm der TANGONALE.

  • Aufrufe: 7383