Skip to main content

Karin Solana

Karin Solana auf der Tangonale 2011
Berlin, ufaFabrik, 29. bis 31. Juli 2011

Cafetin del Sur
(Musiktanztheater)

Karin SolanaMit Karin Solana und Chiche Nuñez (Tanz), Hadi (Schauspiel), Javier Tucat Moreno (Piano), Caio Rodriguez (Gesang), Aneta Pajek (Bandoneon), Rodolfo Paccapelo (Bass), Andrej Sur (Violine), Roger Müller (Puppenspiel), Jonny Schoppmeier (Bühnenbild), Stefanie Fuchs, Text/ Regie: Hans-Henner Becker

Fotos Cafetín del Sur

KARIN SOLANA

Karin Solana beginnt mit 10 Jahren ihre Ausbildung im klassischen und modernen Tanz im Teatro Colón de Buenos Aires. Mit 17 Jahren geht sie nach Europa, wo sie im Hamburg Ballet unter der Direktion 
von John Neumeier engagiert wird. In den folgenden Jahren tanzt sie in klassischen und modernen Werken berühmter Choreographen und interpretiert verschiedene Hauptrollen. Sie nimmt an zahlreichen Tourneen teil, die sie zu den renommiertesten Bühnen der Welt führen.

Seit 1998 an ist sie als Tangotänzerin und -lehrerin in Europa tätig und vermittelt seitdem ihre Leidenschaft für den Tanz auf Festivals und Workshops.

Mehr zu Karin Solana
Mehr zum Programm der Tangonale

  • Aufrufe: 4266