DUO DANZARIN Konzert & Milonga

Veröffentlicht in Künstler 2015

Foto Daniela Incoronat

TANGONALE 2015, ufaFabrik Berlin
Sonntag, 19. Juli 2015, 15:45 h

DUO DANZARIN
Konzert & Milonga

Eine Hörprobe des Duo Danzarin.

Ulrike Dinter
Ulrike Dinter absolvierte ihr klassisches Violinstudium in Deutschland und Österreich. Die künstlerische Reifeprüfung erlangte sie 1997 an der Musikhochschule Detmold. Ulrike Dinter wirkte seit 1994 bei zahlreichen Konzerten und CD-Produktionen mit namhaften Musikern wie David Friesen, Ralf Illenberger und Tal Balshai mit und konzertierte in den USA, der Schweiz, Österreich, Polen und der Türkei. Seit 2005 ist der Tango Argentino das Genre, mit dem sich Ulrike Dinter primär befasst und konzertiert. Ob im Tangoduo "Danzarin" mit dem Pianisten Ludger Ferreiro, mit dem sie die CD "Tango de Cámera" aufnahm, oder seit 2006 mit der Berliner Musikgruppe Muzet Royal. Viele Konzerte so wie Auftritte im Bundestag, beim Neujahrsempfang des Bundesjustizministerium und 2008 mit Muzet Royal auf dem internationalen Tangofestival in Riga sind Glanzpunkte ihrer musikalischen Laufbahn.

Ludger Ferreiro
Der in Brasilien geborene Pianist Ludger Ferreiro wuchs in Deutschland auf, wo er an den Musikhochschulen in Frankfurt am Main und Düsseldorf eine klassische Ausbildung erhielt. Anschließend erweiterte er seine musikalischen Fertigkeiten durch ein Jazzstudium in den Niederlanden. In seiner Musik verschwimmen die Grenzen zwischen Klassik und Jazz, zwischen Komposition und Improvisation. Neben dem Duo Danzarín spielt Ludger Ferreiro in dem Tango nuevo Quintett "Tango del Sur" eine sehr Jazz-betonte, moderne Variante der argentinischen Musik. Eine CD erschien 2008 bei West Wind Records. Auf der Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten beschäftigt sich Ludger Ferreiro auch mit der Welt des Flamenco. In ihrem aktuellen Programm "En clave de sonanta" wird das Klavier zum gleichberechtigten Partner der drei Säulen dieser andalusischen Kunst: Gesang, Gitarre und Tanz. Seine Konzerte führten ihn in alle großen deutschen Städte, u.a. in die Alte Oper Frankfurt und indie Berliner Philharmonie, aber auch nach Spanien, Norwegen und in die Niederlande.
Infos & Kontakt: www.tango-danzarin.de

Drucken