Duo DiazWoiz & Elisa-Martell

Foto Musiker Chiloé Rosanto-Incanto

TANGONALE 2015, ufaFabrik Berlin
Sonntag, 19. Juli 2015, 18:00 h

Elisa Martell & Duo DíaZ-WoiZ
- Konzert und Milonga -

mit:
Elisa Martell (Gesang)
Pablo Woizinski (Piano)
Federico Díaz (Gitarre)

Hörproben von Elisa und Pablo

Elisa Martell
Elisa Martell kommt aus der Klassik. Sie hat ihre Gesangsausbildung in den Konservatorien von Barcelona und Paris erhalten. Nachdem sie mit dem Tango als Tanz begann, stieß sie auch auf den Gesang mit dem sie vor drei Jahren begann. Sie wurde im Tangogesang von Lidia Borda, Sandra Rumolino und Gustavo Beytelman ausgebildet. Ihre Stimmbildung nutzt sie, um dem Tango eine sehr persönliche Note zu geben. In Berlin hat sie in den letzten Jahren mit unterschiedlichen Musikern aus dem Tangobereich zusammengearbeitet.

Kontakt:
www.facebook.com
www.xing.com

Duo DíaZ-WoiZ
DíaZ-WoiZ besteht aus dem Gitarristen Federico Díaz und dem Pianisten Pablo Woizinski. Berlin war der Knotenpunkt, der die beiden argentinischen Künstler auf der Suche nach einer neuen Perspektive der Musik ihres Landes verbindet. In ihren Interpretationen und eigenen Kompositionen spiegeln sich die unterschiedlichen Hintergründe der beiden wider, sowie die Erfahrungen und Erlebnisse als Botschafter der argentinischen Musik in verschiedenen Teilen der Welt. Das Duo ist in wichtigen Konzertsälen in Argentinien, Uruguay, Deutschland, Spanien und Österreich aufgetreten. Seine Videos werden regelmäßig im größten argentinischen Musiksender gezeigt und seine neue CD wird in Argentinien, Uruguay, Frankreich und Deutschland im Radio gespielt.
Für die Saison 2014/2015 plant das Duo ihre neue CD „Perspective 204“ auf Tour zu präsentieren, sowie seine Lehrprojekte fortzusetzen und an einem neuen Album zu arbeiten.

Mehr zum Duo Diaz-Wioz:
www.diazwoiz.com

Drucken E-Mail