TANGOPERFORMANCE – Mabel Rivero

Elena Mabel RiveroTANGONALE 2013, 19.-21. Juli 2013, ufaFabrik Berlin
Tangoperformance mit Mabel Rivero
Sonntag, 21. Juli, 17:00 h

Elena Mabel Rivero hat ihre ersten Tanzschritte in der Hafenstadt Rosario, Argentina erlernt.

Rosario bildet zusammen mit Buenos Aires und Montevideo das "Triángulo Rioplatense" das "Dreieck am Rio de la Plata", welches einen sehr eigenen künstlerischen Stil aufweist. Einflüsse aus Afrika, Europa, Nordamerika und Lateinamerika strömen hier zusammen - wie das Wasser verschiedener Flüsse - und bilden eine Kulturlandschaft, die hoch interessant ist.

Mabel begann in früher Jugend eine Ausbildung in klassischem Ballett, später modern dance, zeitgenössischem Tanz, Release-Technik, Choreographie, Gruppenpsychologie und Tango Argentino.

Sie absolvierte ihre Tango-Ausbildung und ein spezielles Stilstudium bei Orlando Paiva in Rosario. Sie studierte bei Gustavo Naveira, Graciela Gonzales, Mario Bournissen, Sebastian De La Vallina und Eugenia Parrilla in Buenos Aires.

Sie hat in zahlreichen Tango-Festivals und Tango Events in Südamerika und Europa als Tänzerin und Choreografin gearbeitet. Den Höhepunkt bildete eine Europa-Tournee mit dem Orchester von Domingo Federico und das dritte "Festival Internacional de Tango" der Stadt Buenos Aires unter der organisatorischen Leitung von Miguel Angel Zotto.

Mabel lebt seit vielen Jahren in Berlin.

Kontaktdaten: www.mabelrivero.com

Drucken E-Mail