PIANOPRÁCTICA – TANGO OSCILACIONES BERLIN

Entre TangoTANGONALE 2013, 19.-21. Juli 2013, ufaFabrik Berlin
Pianopractica mit Mona und Carlos
Sonntag, 21. Juli, 19:00 h

Auf der TANGONA 2013 Stellen Tango Oscilaciones Berlin ihr Konzept der PIANOPRÁCICA vor.
Mona Katzenberger und Don Carlos gründeten die TANGO OSCILACIONES BERLIN als Beitrag zur Berliner Tangokultur und zur Förderung des Weltkulturerbes. In unserem gemeinsamen Wirken und Tanzen kristallisierten wir unsere persönliche Essenz des Tango Argentino heraus. Unsere Intention ist es, dem persönlichen, ureigenen Stil der Tänzer Raum zu verleihen. Denn ebenso wie es in der Musik kein schöneres Instrument als die eigene Stimme gibt, so existiert im Tanz keine schönerer Ausdruck als die persönliche Verbindung von Körper, Geist und Seele in der Bewegung.
„Als Musikerin habe ich ein besonderes Augenmerk auf den Ausdruck der Musikalität im Tanz. Der Tanz wird lebendig, wenn wir nicht auswendig gelernte Schrittfolgen nachtanzen, sondern in jedem Augenblick die Musik mit unseren Bewegungen interpretieren und dabei jederzeit offen für das Neue und Unerwartete bleiben. Wichtig ist dabei die intensive Wahrnehmung der Musik gemeinsam mit der Tanzpartnerin/ dem Tanzpartner. So ist ein Schwerpunkt der OSCILACIONES - Methode die Vermittlung von Rhythmus- und Taktgefühl, dies unterstreiche ich gerne mit Übungen live am Klavier."

web: www.tango-oscilaciones-berlin.de
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
mobil: 0163 6028226

Drucken E-Mail