Cecilia Zabala & Diego Penelas

Cecilia Zabala

Cecilia Zabala & Diego Penelas auf der TANGONALE 2011

TANGOenSINCRO 
- Ein anderer Blick auf den Tango -

Cecilia Zabala (Gitarre, Kalimba, Gesang) & Diego Penelas (Piano, Gitarre, Gesang)

Als „Special Guests" aus Buenos Aires Nahm das Duo Cecilia Zabala und Diego Penelas an der TANGONALE 2011 teil.

Im 20. Jahrhundert hatte der Tango höchst unterschiedliche Ausdrucksformen: Die Habanera, die Einflüsse der afrikanischen Rhythmen, der europäische Salon-Tango. Und auch im 21. Jahrhundert gibt es Weiterentwicklungen des TANGO. Es entstehen neue musilkalische „Cross-Steppings" mit einer anderen Sprachen und neuer Musik.

In ihren Interpretationen aus einem Repertoire alter Tangos aus Buenos Aires boten Cecilia und Diego einen neuen Zugang zu Carlos Gardel, Anibal Troilo, Astor Piazzolla und anderen. Mit ihrem zeitgenössischen unvoreingenommen Stil ermöglichten sie einen ganz anderen Blick auf die im Tango verflochtenen Kulturen.

Fotos von Ingo Roman Becker

Mehr zu Cecilia 
Mehr zu Diego
Mehr zum Programm der Tangonale

Drucken E-Mail